Minikurs Motivstempel schnitzen

Jeder Stempel ist eine kleine Kostbarkeit und kann jahrelang f√ľr viele kreative Projekte eingesetzt werden: von Gelliprint √ľber Stoffdruck bis hin zu handgefertigten Postkarten, Geschenkverpackungen uvm.
Wir haben hier im artlaboratorium verschiedene Kurse rund ums Stempelschnitzen, aber wer einfach nur eine schnelle Einf√ľhrung (oder Auffrischung) haben m√∂chte, f√ľr den ist dieser Kurs gemacht! Das Motiv gibt es als Vorlage zum Ausdrucken und direkt mitmachen.

Ein Kurs von Katrin Klink
Lektionen: 1
Kursdauer: 21 Minuten
Preis: 10 Euro

Botanische Drucke mit Gelliprint

Botanische Drucke geh√∂ren zu den sch√∂nsten und zugleich einfachsten Drucken, die man mit einer Gelliplatte machen kann. Mit der richtigen Auswahl von Pflanzen sind wundersch√∂ne Drucke quasi garantiert – im Herbst und Winter klappt das √ľbrigens mit Bl√§ttern (schon mal Gingko-Bl√§tter probiert? Wundersch√∂n!) oder mit Zimmerpflanzen ebenenfalls ausgezeichnet.

In diesem Kurs zeigen wir verschiedene Möglichkeiten des Pflanzendrucks, aber auch, wie man zusätzlich mit Stempeln und Texturen arbeiten kann. Und da man mit Pflanzendruck erfahrungsgemäß noch mehr Drucke produziert als sonst mit der Gelliplatte, beantworten wir auch gleich die klassische Gelliprint-Frage: Was mache ich jetzt mit all meinen Drucken? Wie im Video oben zu sehen ist, gestalten wir Collagen und 3D-Objekte mit unseren schönsten Drucken.

Ein Kurs von Katrin Klink
Kursdauer: 14 Lektionen, insgesamt 1 Stunde 18 Minuten
Kosten: 35,- EUR

Abstrakte Bilder und Landschaften

Im Kurs-Teaser-Video oben seht Ihr, was wir in diesem Kurs machen werden. Von verschiedenen M√∂glichkeiten des Farbauftrags bis hin zu den besten Tipps, wie man Drucke bzw. Bildelemente ausw√§hlt und miteinander kombiniert, in ebenen √ľbereinanderlegt und mit Akzenten betont. Klingt das zu theoretisch? Im Grunde ist die Vorgehensweise sehr meditativ und intuitiv, und die Ergebnisse werden anders aussehen, als man es von Gelliprint gewohnt ist. Wir drucken auf Seidenpapier, das zwar leichter reisst, aber das √úbereinanderlagern mehrerer Ebenen leichter macht und die √úberg√§nge besser gelingen l√§sst.

Ein Kurs von Katrin Klink
Kursdauer: 11 Lektionen, insgesamt 1 Stunde 27 Minuten
Kursmaterialien: Ihr erhaltet von uns ein ca. DIN A4 gro√ües St√ľck Lochpapier als Schablone zugeschickt (wiederverwertbar)
Kosten: 35,- EUR

“Lithodruck” und Magazine Print mit der Gelliplatte

Ein Kurs, drei (Resist-) Techniken: Man kann mit der Gelliplatte nicht ‘nur’ Motive mit Stempeln und Schablonen drucken, sondern mit der ‘Resist’-Technik auch mit beliebigen Motiven. Am bekanntesten ist vermutlich die ‘Magazin-Resist’-Technik, bei der Seiten aus Illustrierten als Vorlage benutzt werden.
Katrin hat eine Methode entwickelt, mit der man – entsprechend zur klassischen Lithografie – Laserdrucke so behandeln kann, dass man die Motive mit der Gelliplatte drucken kann. Damit sind der Phantasie keine Grenzen mehr gesetzt!

Der Kurs f√ľhrt in die Techniken ein und zeigt die besten Tricks von Motivauswahl √ľber Farben bis Druck und Materialien.

Ein Kurs mit Katrin Klink und Sabine Ickler
Dauer: 11 Videos, ca. 40 min
Material: 11 Seiten Download mit zum ‘Lithodruck’ geeigneten Motiven
Preis: 45,- EUR

Gelliprint Grundlagen Kurs zum Buch

artlaboratorium Gelliprint Grundlagen Kurs

Der Kurs zum Buch! Manches lässt sich in einem Video einfach leichter zeigen. Wenn Sie unser Buch gekauft (oder geschenkt bekommen) haben, haben Sie dort einen Code gefunden, den Sie bei der Kursbuchung im Warenkorb einlösen können, um unseren Gelliprint-Grundlagenkurs kostenfrei zu erhalten.

Gelliprint macht riesig viel Spaß. Vorallem aber ist Gelliprint spielerisch, intuitiv und ganz einfach zu machen. Trotzdem sind tolle Ergebnisse fast garantiert. Im Video unten zeigen wir die Gelliplatte und mögliche Alternativen, mit denen man sofort loslegen kann.

In unserem Kurs zeigen wir die Gelliprint-Grundlagen sowie Tipps und Techniken rund um Gellidruck zu folgenden Themen:

  • Gelliplatten selbst machen
  • Inspiration aus der Besteckschublade
  • “Ghostprints” und Zweifarbendruck
  • Schablonendruck √† la Matisse
  • Pflanzendruck mit der Gelliplatte
  • Gelliplatte als Stempel
  • Reisetagebuchseiten mit Gellidruck
  • Drucken auf Stoff und Papier: die Druckeigenschaften verschiedener Untergr√ľnde
  • Gellidruck mit Verpackungsmaterial
  • Eine Sch√ľrze aus einer alten Jeans ‘upcyceln’

Und als Bonus: Die Hokusai-Welle drucken

************
Ein Kurs von Katrin Klink und Sabine Ickler
Dauer: 13 Lektionen, insgesamt ca. 62:45 min
Preis: 40,- ‚ā¨ (ohne Gutscheincode aus dem Buch)


Motivstempel schnitzen f√ľr Gelliprint und Handdruck

Wie w√§re es, zwei Dinge zu kombinieren, die man liebt? Stempelschnitzen mit Druck auf Papier und Stoff? Dieser Kurs zeigt, wie man ganz einfach Stempelmotive schnitzen kann – von leicht bis schwieriger. Mit sieben DIN A4-Seiten mit Vorlagen f√ľr Stempelmotive und den besten Tricks und Tipps, wie man eigene Motive entwickeln und auf das Stempelmaterial √ľbertragen kann. F√ľr eine unbegrenzte Sammlung an sch√∂nen Motiven f√ľr Blockdruck / Handdruck und Gelliprint-Projekte, f√ľr Anf√§nger und Fortgeschrittene.

Ein Kurs von Katrin Klink
Dauer: 13 Videos mit insgesamt 1 Stunde 34 Minuten Laufzeit
Einf√ľhrungspreis: 35 ‚ā¨

Sticken auf Papier

artlaboratorium Onlinekurs Sticken auf Papier von Petra Heidrich

Sticken auf Papier – in diesem Kurs zeige ich, wie man mit ganz einfachen Mitteln (und sehr meditativ) ein Mandala auf Papier sticken kann. Die Vorlage zum Nachsticken k√∂nnt Ihr in der ersten Lektion herunterladen – oder nat√ľrlich ein eigenes Motiv entwerfen. Neben meinen besten Tipps und Tricks seht Ihr Beispiele daf√ľr, wie vielf√§ltig sich ein einzelnes Motiv abwandeln l√§sst und auf ganz unterschiedlichen Hintergr√ľnden zur Wirkung kommt.

Gelliprint Starter – Grundlagen

Gelliprint Starter - Grundlagen

Gelliprint (Gelli kommt von Gelatine(platte)) ist eine Technik, mit der man Monoprints, d. h. Einmaldrucke, herstellen kann – ohne zuerst einen Stempel schnitzen oder eine Platte eingravieren zu m√ľssen. Man walzt zun√§chst Farbe auf die Platte (Pinsel und Finger funktionieren auch, sehen im Druck dann aber anders aus) und tr√§gt dann wieder stellenweise Farbe von der Platte ab – mit Stempeln, Gegenst√§nden, strukturierten Objekten wie Stoff oder Sp√ľlt√ľchern – und druckt dann das Ergebnis. Gelliprint macht riesig viel Spa√ü. Vorallem aber ist Gelliprint spielerisch, intuitiv und ganz einfach zu machen. Trotzdem sind tolle Ergebnisse fast garantiert. Im Video unten zeigen wir die Gelliplatte und m√∂gliche Alternativen, mit denen man sofort loslegen kann.

Gelliprint funktioniert ganz einfach, ist sehr experimentell, verzeiht Fehler, liefert Zufallsergebnisse und jede Menge √úberraschungen. Bekannte Nebenwirkungen sind: Gelliprint kann ein bisschen s√ľchtig machen, und nachher hat man jede Menge bedrucktes Papier. Oder Stoff. Oder …

In unserem Kurs zeigen wir die Gelliprint-Grundlagen sowie Tipps und Techniken rund um Gellidruck zu folgenden Themen:

  • Gelliplatten selbst machen
  • Inspiration aus der Besteckschublade
  • “Ghostprints” und Zweifarbendruck
  • Schablonendruck √† la Matisse
  • Pflanzendruck mit der Gelliplatte
  • Gelliplatte als Stempel
  • Reisetagebuchseiten mit Gellidruck
  • Drucken auf Stoff und Papier: die Druckeigenschaften verschiedener Untergr√ľnde
  • Gellidruck mit Verpackungsmaterial
  • Eine Sch√ľrze aus einer alten Jeans ‘upcyceln’

************
Ein Kurs von Katrin Klink und Sabine Ickler
Dauer: 12 Lektionen, insgesamt ca. 55:27 min
Preis: 35,- ‚ā¨

Stempelexperimente mit Wasserfarben

Ein Kurs von Kristina Schaper

9 Videos mit einer Gesamtlänge von 1 Stunde und 48 Minuten, einer Liste mit allen im Kurs vorgestellten bzw. verwendeten Materialien und Werkzeugen sofortiger Kurszugang nach Buchung


F√ľr meinen Online Kurs ‚ÄúStempelexperimente mit Wasserfarben‚ÄĚ habe ich zwei meiner Lieblingstechniken miteinander kombiniert. Das Malen mit Wasserfarben ( Aquarell, Gouache und Tempera ) und das Stempeln mit meinen selbstgeschnitzten Stempeln, von denen ich mittlerweile eine ganz sch√∂n gro√üe Sammlung habe.

Beim Stempeln mit Wasserfarben können malerische Effekte erzielt werden, was eine schöne Erweiterung der Gestaltungsmöglichkeiten mit Stempeln bietet. Ob Musterrapport oder freie, z. B. florale Motive, die Möglichkeiten sind vielfältig.

Ich zeige in diesem Kurs:
Vorstellung der Materialien und Farben, erste Experimente mit Wasserfarben und Stempeln, Stempeln eines geometrischen Musters, verschiedene Reservierungstechniken, Embossing und Stempeln mit Filzstiften. Nat√ľrlich k√∂nnen alle Techniken auch mit den herk√∂mmlichen Stempelkissen kombiniert werden.

Der Kurs ist in sich abgeschlossen und ihr k√∂nnt die Lektionen in eurem Tempo und entsprechend der euch zur Verf√ľgung stehenden Zeit durcharbeiten. (Das Schnitzen der Stempel wird in diesem Kurs nicht behandelt. Wenn Ihr wissen wollt, wie Ihr eure eigenen Stempel herstellt und Tricks und Kniffe beim Ausschnitzen auch aufw√§ndigerer Motive lernen wollt, empfehle ich Euch meinen Kurs: ‚ÄúStempelschnitzen!‚ÄĚ)

Bis 19. März!

BONUS

Aufgrund der immer noch besonderen Umst√§nde, haben alle, die den Kurs erwerben, die M√∂glichkeit, am 20. M√§rz 2021 an einem Wasserfarbenstempeltag √ľber Zoom (oder Google Meet) teilzunehmen! Hier haben wir die M√∂glichkeit, uns kennenzulernen, auszutauschen, Fragen zu stellen, fertige Arbeiten zu zeigen, neue Kreativ-Freundschaften zu schlie√üen und so weiter. Mir fehlen meine Live Workshops sehr- deshalb freue ich mich sehr darauf, Euch kennenzulernen!

Und so funktioniert’s:
Kurs buchen, Ihr werdet dann sofort f√ľr den Kurs freigeschaltet und findet ihn oben im Men√ľ unter ‘Mein Konto’. Die Zugangsdaten zum Wasserfarbenstempeltag hinterlegen wir am Vorabend in der ersten Lektion des Kurses f√ľr Euch.

Collagen 3: Einfache Kompositionen mit starken Kontrasten

Kontraste zu schaffen sind einer der besten Tricks f√ľr Collagen. Unser Kurs zeigt, wie man sie gezielt einsetzen kann.

Ein Kurs von Katrin Klink
Kursdauer: ca. 14:20 min
Kursmaterialien: Download Kit mit dem Material, das wir im Kurs verwendet haben

Collagen: Papiere “altern” lassen

Als kleiner Teaser f√ľr unsere Collagenkurse laden wir Sie zu einem Minikurs ein. Collagen bestehen ja grunds√§tzlich aus unterschiedlichen Papieren, die miteinander kombiniert werden. Dabei ist es oft hilfreich, wenn Papiere nicht allzu ‘neu’ aussehen. Gerissene Kanten und Gebrauchsspuren geben Papieren einen eigenen Charakter. Es gibt einen ganz einfachen Trick, mit dem man Papiere ‘auf alt trimmen’ kann, und der zus√§tzlich noch einfach Spa√ü macht.

Ein Kurs von Katrin Klink

Kursdauer: ca. 15 min
Kursmaterialien: keine

Collage 4: Gellidruck f√ľr Collage & Co.

Gellidruck – also Monoprint auf einer Gelatineplatte – liefert wunderbare Muster und Texturen, die sich u. a. f√ľr Collagen verwenden lassen. Wer keine Gelliplatte hat, kann sich mit einer Glasplatte oder Plastikt√ľte behelfen, um Drucke herzustellen, Lektion 2 zeigt, wie man das improvisieren kann.

Inhalt:
– Verschiedene Drucktechniken (Schablonen, Stempel, Magazinseiten)
– Hintergr√ľnde f√ľr Collagen gestalten
– warum man am besten gleichzeitig an mehreren Collagen arbeitet
Рder beste Trick, um optimale Ausschnitte auszuwählen
– Gestaltungsprinzipien
– Finetuning/ Details bis hin zur fertigen Collagen-Serie

Ein Kurs von Katrin Klink
Kursdauer: ca. 27 min
Kursmaterialien: keine

Collage 2: Vier verschiedene Transfertechniken

Transfertechniken k√∂nnen nicht nur f√ľr Collagen eingesetzt werden, auch wenn die Kursbeispiele Collagen zeigen. Auf M√∂beln, in Skizzenb√ľchern, auf Postkarten etc.: Bildtransfer erm√∂glicht es, sch√∂ne Motive auf alle gew√ľnschten Untergr√ľnde aufzubringen.

Ein Kurs von Katrin Klink

Inhalte:
– Materialien und Untergr√ľnde
– die verschiedenen Techniken
РEinsatzmöglichkeiten/ fertige Ergebnisse

Kursdauer: 19:30 Minuten
Kursmaterialien:
pdf Download mit Material zum Ausdrucken

Collage 1: Materialien, Untergr√ľnde und Gestaltung

Ein Kurs von Katrin Klink

Mit ein paar Tricks kann man relativ schnell und einfach Collagen machen, und entdeckt dann unendlich viele M√∂glichkeiten! Im Gegensatz zu Illustration oder Kunst, bei denen man jeden einzelnen Schritt gestalten muss, fertigen wir Collagen ja aus bereits vorhandenen Materialien an. Der erste Schritt ist also viel leichter, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und mit der richtigen Herangehensweise ist ein Erfolg quasi garantiert. Die “Angst vor dem leeren Papier” tritt bei Collagen nicht ein, man ist quasi direkt mittendrin.

Dieser Kurs zeigt in K√ľrze die besten Tipps und Tricks, wie man Collagen im Vintage-Look machen kann:

  • Welche Unter- bzw. Hintergr√ľnde eignen sich?
  • Wo bekomme ich geeignete Materialien her?
  • Was sind die wichtigsten Gestaltungsprinzipien, mit denen ich einfach und schnell gute Ergebnisse erhalte?

Kursddauer: 10:30 Minuten
Kursmaterialien: keine

Stempelschnitzen!

In meinem Online Kurs ‚ÄúStempelschnitzen!‚ÄĚ lernt Ihr alles, worauf es bei der erfolgreichen Umsetzung von Stempelmotiven von Hand ankommt. Ich zeige euch, welche Werkzeuge und Farben ich benutze, Ihr lernt die Grundlagen im Umgang mit den Werkzeugen und ich zeige euch meine Tricks und Kniffe, die es Euch mit ein wenig √úbung erm√∂glichen, auch anspruchsvollere Motive sauber auszuschnitzen und die Stempel sicher zu handhaben.

Design und Motiventwurf sowie das Gestalten mit Stempeln werden in diesem Kurs nicht behandelt, aber zum Kurs geh√∂rt ein Download-PDF mit √ľber 30 meiner Stempelmotive in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zur Inspiration und Anregung oder zum Nacharbeiten.

Der Kurs ist in sich abgeschlossen und ihr k√∂nnt die Lektionen in eurem Tempo und entsprechend der euch zur Verf√ľgung stehenden Zeit durcharbeiten. Aufgrund der besonderen Umst√§nde in den n√§chsten Monaten, haben alle, die den Kurs belegen, die M√∂glichkeit, am 5. Dezember 2020 an einem Stempeltag √ľber Zoom teilzunehmen! Hier haben wir die M√∂glichkeit, uns kennenzulernen, auszutauschen, Fragen zu stellen, fertige Arbeiten zu zeigen, neue Kreativ-Freundschaften zu schlie√üen und so weiter. Mir fehlen meine Live Workshops sehr- deshalb freue ich mich sehr darauf, euch kennenzulernen!

Der Kurs beinhaltet:

  • 16 Videos mit einer Gesamtl√§nge von 1 Stunde und 14 Minuten
  • Eine Liste mit allen im Kurs vorgestellten bzw. verwendeten Materialien und Werkzeugen
  • Ein PDF zum Download mit 32 meiner Stempelmotive in Originalgr√∂√üe

Wasserfarben – Formen Farben Muster

Lust auf Wasserfarben? Von Farbmeditationen √ľber Patchwork bis hin zu schnellen Mustern zeigt Kristina Schaper Euch, wie man auch ohne Vorkenntnisse in buchst√§blich malerische Farbwelten eintauchen kann. Das Video oben gibt Euch einen kleinen Einblick …

Kursdauer: 8 Lektionen, insgesamt 1:25 Stunden
Kursmaterial: PDF mit Materialliste

>