X

Procreate – Fan-Post für ein Zeichenprogramm

Ich liebe Farben, Papier, Skizzenblöcke, bunte Schnipsel … aber ich muss gestehen, dass ich mein iPad ebenso liebe, bzw. mein Lieblings-Zeichenprogramm: Procreate. Und da Procreate heute ein tolles Update bekommen hat – kostenlos (einfach im Apple-Store Updaten, falls Ihr es schon installiert haben solltet; sonst für ca. 10 Euro zu haben. Unbezahlte Werbung übrigens, kein Auftrag von Procreate) – gibt es (einen) Fan-Post.

Procreate ist intuitiv und bietet buchstäblich unbegrenzte Möglichkeiten. Denn die ‘Brushes’, also Pinsel, reichen von Acryl- bis Wasserfarbe, von Kalligrafie-Pinseln bis Bleistift- oder Musterpinseln. Wer den Apple-Stift hat, hat zudem drucksensitive Pinsel, und von Tusche bis Pastellkreide fühlt sich alles wie echt an.
Falls die mitgelieferten Pinsel nicht ausreichen, kann man welche dazukaufen – oder selbst welche machen. In Kombination mit einer unbegrenzten Anzahl von Farben (auch eigene Paletten kann man sich erstellen, dank des Updates sogar einfach per iPad-Kamera) bedeutet das eben: ohne Sauerei unbegrenzte Möglichkeiten zu Zeichnen oder Malen.

Habe ich Handlettering erwähnt? Ich kombiniere meine Illustrationen gerne mit Schrift. In Procreate kann ich sowohl selbst lettern als auch fertige Schriften verwenden. Im Grund hat man ein kleines Layoutprogramm.

Animationen? Klar, wenn auch in begrenztem Rahmen. Gut für den Instagram-Feed, aber ich mache auch kleine animierte GIFs für die Instagram-Stories (zu denen kommen wir übrigens in der nächsten Lektion unseres Instagram-Kurses).

Und, ganz wichtig, Muster. Man kann Stempel selbermachen, Texturen – und Rapportmuster. Die neue Procreate-Version hat das noch einfacher gemacht.

Also. Wer Procreate hat: Holt Euch das Update. Wer je überlegt hat, in digitales Zeichnen oder Malen oder Lettern einzusteigen: Von allen Programmen, die ich getestet habe, ist Procreate mit großem Abstand meine allerliebste App. Procreate kann meines Wissens auch auf Android installiert werden, und es gibt eine Pocket-Version fürs Handy.
Wenn hier genügend Leute Interesse hätten, mache ich gerne einen Kurs – oder mehrere.


3 thoughts on “Procreate – Fan-Post für ein Zeichenprogramm

  1. Das scheint ja ein tolles Programm zu sein! Ich habe mir MediBang Paint heruntergeladen und probiere damit gerade etwas herum. Und wahrscheinlich muss ich auch aufpassen, dass ich nicht süchtig werde.
    Lieben Dank und Gruß
    Christine

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *