Unser neues artlab.magazin ist da!

Ab jetzt alle zwei Monate – und für Euch zum Mitmachen!

Wir haben uns überlegt, wo wir 2022 mit dem artlaboratorium hinwollen – und gerne mit Euch. Das Ergebnis ist eine Online-Magazinreihe rund um das Thema Collagen, und jedesmal mit einem Mitmachprojekt. Denn Inspiration, Austausch und Vernetzen ist das, was wir hier mit dem artlaboratorium ja machen wollen.

Zunächst einmal stellen wir uns im aktuellen Magazin endlich mal vor, und unser Lieblingsthema: Collagen. Von unserem “Doppelleben” als Collage-Künstlerinnen hat man hier noch nicht viel gesehen, auch wenn wir zwischendrin schon mal z. B. von unserer coolen Ausstellung in Belgien berichtet haben.

>>> Und hier geht es zum artmag.magazin No1

Wollt Ihr im nächsten Magazin mit dabei sein?

In jedem Magazin gibt es dann auch ein ganz konkretes Mitmachprojekt (mit Materialien). Wenn Ihr dazu etwas macht, analog, digital, klein, groß, wie auch immer: taggt uns mit #artmag.magazin auf Instagram. Wir suchen die schönsten Arbeiten aus und stellen sie im nächsten Magazin vor. Genau: Ihr könnt Euer Werk in unserem Magazin publiziert sehen. Diesmal sind sogar zwei Mitmachprojekte dabei, also doppelte Chancen! Collage ist eine wunderbar unkomplizierte und uneitle Kunstrichtung, bei der wirklich jede(r) mitmachen kann!

Im April geht es weiter mit artlab.magazin No 2!

Und sonst noch? Wir werden Collagekünstler vorstellen, auf Tour gehen uvm. Im nächsten Magazin verraten wir z. B., was wir auf Instagram immer wieder gefragt werden: Wo wir unsere Materialien herbekommen.

Die nächste Ausgabe gibt es am 1. April – vielleicht schon mit einer Eurer Arbeiten!

4 thoughts on “Unser neues artlab.magazin ist da!

  1. Superschön zum Blättern und inspirieren. Ich habe gestern Abend in Ruhe reingschaut und wollte euch unbedingt noch einen Kommentar da lassen. Das ist eine ganz tolle Idee und macht ganz viel Lust auf mehr. Digital-Analog ist auch gerade mein Thema, da bin ich genauso hin und her gerissen, bzw. alles geht und die Möglichkeiten sind so unglaublich groß.
    Liebe Grüße
    Michaela

  2. Euer Magazin macht einen wunderschönen Eindruck. Ich würde es gerne ausdrucken und dann ganz entspannt lesen. Am PC sitze ich auch so schon oft genug. Der Download ist ja gesperrt, und über “drucken” komme ich nicht dahin, wo ich will. Gibt es eine Lösung?

    Liebe Grüße
    ela

  3. Hallo Ela, unser Magazin ist primär als Online-Magazin gedacht und nicht zum Herunterladen. Wir planen, möglicherweise spätere Ausgaben gedruckt anzubieten. Wenn jemand eine Collagen aus unseren Mitmachprojekten in einem Heft veröffentlicht hat, möchte er / sie vielleicht eine Ausgabe davon in der Hand haben. Aber das sind dann echte Drucke und kostet natürlich entsprechend … vielleicht kannst Du das Magazin ja doch online anschauen?

  4. zur zeit kann ich mich (noch) nicht mit digitalen collagen anfreunden. mir sind die immer zu glatt und ohne struktur. das ist für eine haptikerin wie mich gerade nichts, da ich auch grundsätzlich nur originale und keine kopien in meinen collagen verwende. aber was nicht ist kann ja noch werden – ich sehe durchaus auch die vorteile – und die spannung, die oft darin steckt.
    eure beiden “vorlagen” hab ich mir gespeichert und drucke sie mir später aus. mal sehen, ob ich es schaffe, sie auch mit meinen mitteln zu bearbeiten. ich habe bisher noch kein collab gemacht, mal sehen…
    auf jeden fall danke schon mal!
    liebe grüße
    mano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: