X

DIY Gelliprint-Werkzeug

NĂ€chsten Samstag beginnt unsere Reihe mit Zoomworkshops zum Thema Gelliprint, und vorab gibt es ein kleines DIY fĂŒr ein Gellidruck-Werkzeug.
Man kann das zu bedruckende Material (Papier, Stoff etc.) mit der Hand oder einem Löffel anreiben. Es gibt auch Werkzeuge, die man kaufen kann (schaut unter “Handreibe” im KĂŒnstlerbedarf oder Internet). Mein Lieblingswerkzeug habe ich aber in ca. 2 Minuten selbstgemacht. Wie es funktioniert, zeige ich im Video oben. Damit erhĂ€lt man eine breite FlĂ€che zum Reiben und kann den Druck von leicht bis stark gut dosieren.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende!

Mehr Infos zu den nĂ€chsten Gelliprint-Zoom-Workshops (nach dem Motto 3 Stunden – 3 Projekte) findet Ihr hier >

Gelliprint-Challenge im MĂ€rz

Schon MĂ€rz? Hinter den Kulissen ist bei uns gerade viel los (ein Geheimprojekt – irgendwann im April können wir mehr erzĂ€hlen), deshalb war es hier so ruhig. Wir planen aber schon, unter anderem Workshops (vorlĂ€ufig virtuell) und freuen uns auf den nĂ€chsten Kurs von Kristina, der demnĂ€chst online gehen wird.

Und wir fangen schon einmal mir einem ‘Warm-Up’ an: @gelliarts (Werbung, da Namensnennung) (Hashtag: #marchprintingchallenge) hat fĂŒr den MĂ€rz eine Gelliprint-Challenge ausgerufen. Vielleicht habt Ihr Lust, mitzumachen? Wir schaffen sicher nicht jeden Tag, aber ein paar Themen werden auf alle FĂ€lle drin sein. Manchmal braucht man ja einen Anlass (oder Tritt in den Hintern?), um was zu machen. Hier ist die Liste, und wenn Ihr auch hier etwas zeigen wollt, haben wir eine Linkliste eröffnet. Wir wĂŒrden uns freuen!

Gelliprint-Challenge im MĂ€rz:

  1. Blumen
  2. Kreise
  3. Regenbogen
  4. Herzen
  5. Federn
  6. Buchstaben
  7. Zahlen
  8. Wasser
  9. WĂŒste
  10. Berge
  11. Strand
  12. Himmel
  13. Galaxie
  14. GlĂŒck ist 

  15. schwarz und weiß


16. Farbspritzer
17. Kleeblatt
18. Punkte
19. Dreiecke
20. Muster
21. Liebe ist …
22. Sonnenschein
23. Regen
24. Mond
25. Glitzer/ Funkeln
26. FrĂŒchte
27. GemĂŒse
28. Deine Lieblingsfarbe
29. Dein Lieblingstier
30. Botanisches
31. ein Anzeichen fĂŒr FrĂŒhling

Ich gehe jetzt mal Farben, Papier und Stoff suchen …
Katrin @katrink.illustriert

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter



Carvedecember hat begonnen!

Zur Erinnerung: Heute ist 1. Dezember. Kurz vor Weihnachten, sozusagen. Und wenn auch der Dezember so ziemlich der letzte Monat ist, in dem man sich ein 30-Tage-Projekt vornehmen sollte, ist es doch der Monat, in dem seit vielen Jahren der #carvedecember stattfindet.

Die meisten dieser Stempel – bis auf die große Blume in der Mitte – habe ich im letzten Dezember geschnitzt. Und mich das ganze Jahr ĂŒber daran erfreut. Sie sind auf vielen Gellidrucken zu finden, die ich das Jahr ĂŒber gemacht habe. Vorlagen fĂŒr die Motive habe ich ĂŒbrigens zum Teil aus Sabines wunderbarem Kalender entnommen – auch dieses Jahr sind wieder tolle Vintage-Motive drin.

Also, wenn Ihr mitmachen wollt (spĂ€ter einsteigen geht, nicht jeden Tag etwas schnitzen auch), dann los! Und wenn Ihr alles rund um Stempelschnitzen lernen wollt, kann ich Euch nur Kristinas Kurs ans Herz legen. Ich hab schon eine ganze Menge Stempel gemacht, aber wow, da gab es noch Einiges zu lernen.- Und wer sich bis zum 3. 12. entschließt, den Kurs zu buchen, ist am Samstag zum live-Zoom-Schnitztag eingeladen!

Gelliprint-Workshop: Kreise

Ich bin ein großer Musterfan, deshalb denke ich auch bei Gelliprint “in Mustern”. Einerseits ist da der Rausch der Farben und zufĂ€lligen Ergebnissen. Andererseits kann man gezielt Muster fĂŒr ein bestimmtes Projekt drucken. Und im Idealfall lĂ€sst sich natĂŒrlich beides kombinieren!

Im heutigen Gelliprint-Workshop dreht sich alles um Kreise.

Teaser ArbeitsschĂŒrze

Als eines der wichtigsten neuen ‘Werkzeuge’ fĂŒr Gelliprint-Aktionen hat sich meine neue ArbeitsschĂŒrze herausgestellt. Da wir nachhaltig arbeiten wollen, habe ich eine alte Jeans ‘geupcycelt’. Die Basisversion funktioniert auch ohne NĂ€hen; ich habe fĂŒr meine SchĂŒrze etwas mehr Aufwand betrieben, ohne wirklich eine große NĂ€herin zu sein.

Jeansstoff verzeiht auch unprofessionelle Behandlung, ist geduldig und ewig haltbar. Und die ideale Grundlage fĂŒr die ‘ArbeitsschĂŒrze in 5 Minuten’.

Katrin @katrink.illustriert

KĂŒnstler-Inspiration: Henri Matisse (und Gelliprint-Workshop)

Wie schön, dass Niki de Saint Phalles Nanas anscheinend tatsĂ€chlich Einige von Euch zum Mitmachen inspiriert haben … denn genau das ist ja die Idee unserer samstĂ€glichen KĂŒnstler-Inspirationen.
Und heute geht es weiter mit einem weiteren großen KĂŒnstler: Henri Matisse. Im Video oben erfahrt Ihr wieder etwas ĂŒber seinen Background, und was seine Scherenschnitte so besonders macht. Aus heutiger Perspektive vergisst man manchmal, dass so etwas – oder Nikis Nanas – damals regelrechte Skandale waren.

FĂŒr das heutige Projekt – in dem ich Schablonendruck mit der Gelliplatte zeigen möchte – habe ich mir Matisse’s florale Formen ausgesucht, hier aus einem Ausstellungsplakat.

Matisse hatte Papiere verwendet, die mit Farbe angepinselt worden waren. Aber da sich doch Einige von Euch fĂŒr Gelliprint interessieren, habe ich die heutige Inspiration fĂŒr einen Workshop im Gellidruck genutzt. Ich habe ja bereits erklĂ€rt, wie man auch ohne Gelliplatte Monoprints machen kann – fĂŒr alle, die noch einsteigen wollen.

FĂŒr den heutigen Gelliprint-Workshop habe ich Matisse-inspirierte Formen ausgeschnitten, die ich als Schablonen benutze, aber auch (wie im vorletzten Video zu sehen) als Teile der fertigen Ergebnisse. Im Video oben zeige ich, wie man mit einem Druckvorgang gleich drei verschiedene Papiere bedrucken kann – und dazu am Ende noch eine fast saubere Gelliplatte hat, die kaum gereinigt werden muss. Egal, wie oft ich mit der Gelliplatte drucke, es ist immer wieder einfach genial.

Viel Spaß auch diese Woche, passt auf Euch auf und zeigt gerne auf Instagram, wenn Ihr die Inspirationen in eigene Dinge umsetzt: unter #sommerakademie können wir es dann anschauen und uns daran freuen.

Ein schönes Wochenende!
Katrin @dailyperfectmoment

Wir freuen uns auf eure EintrÀge

Tragt euren Link hier ein

Preview neuer Onlinekurs: Gellidruck/ Monoprint

WĂ€hrend wir eine grĂ¶ĂŸere Dezemberaktion vorbereiten, ist der nĂ€chste Onlinekurs abgedreht und in Bearbeitung. Monoprint ist eine wunderbare Möglichkeit, spielerisch zu experimentieren und immer wieder neue und ĂŒberraschende Zufallsergebnisse zu produzieren.

Vorsicht: Kann sĂŒchtig machen. DemnĂ€chst dann als Kurs, wie immer gibt es einen kleinen Preview auf das, was kommen wird.

WĂ€hrend wir eine grĂ¶ĂŸere Dezemberaktion vorbereiten, ist der nĂ€chste Onlinekurs abgedreht und in Bearbeitung. Monoprint ist eine wunderbare Möglichkeit, spielerisch zu experimentieren und immer wieder neue und ĂŒberraschende Zufallsergebnisse zu produzieren. Vorsicht: Kann sĂŒchtig machen. DemnĂ€chst dann als Kurs, wie immer gibt es einen kleinen Preview auf das, was kommen wird.

>